Bauantrag

Ein Bauantrag ist erforderlich, weil die Garage nicht im Baufenster stehen soll.

Außerdem wird unser Walmdach nur eine 30-Grad-Neigung bekommen, obwohl im Baugebiet mindestens 38 Grad vorgeschrieben sind. Hier haben die Mitarbeiter der Gießener Helma schon ganz am Anfang eine Voranfrage an das Bauamt gestellt, sodass bei der Planung schon ein Magistratsbeschluss vorlag, der eine Befreiung befürwortete. Sowieso wird man von dem Haus überwiegend Dach sehen, aber das Dach ist bei der "Namensvetterin Elb-Philharmonie" ja auch ein markantes Kennzeichen.

Der Bauantrag konnte schon am 15.02.2013 eingereicht werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mein Lieblingscartoon:How the customer explained it..

weitere Helma - Baublogs

andere Baublogs

Links

weitere beteiligte Firmen

Akustik-Trockenbau Marc Sauer, Pohlheim

 

Firma Aldudak -Wetzlar -Putzarbeiten

 

Helmut Günther - Fliesen und Fugentechnik

 

Bernd Hemscheid- Bitumenabdichtung

 

Rolf Christof - Gartenbau-Außenanlagen