Mein Mann ist schon (fast) umgezogen....

Extra für die Gartenhütte kamen am Wochenende unser Sohn und seine Liebsten.

In der Fensterscheibe steht als Datum 1992, so lange war darin unsere Sauna untergebracht, mit Gartenschlauch-Dusche direkt davor. Jetzt ist das Geschichte. Das Dach zu lösen war eine Herausforderung. Kurz vor dem Aufgeben hatte der Junior die rettende Idee: den Streifen auszusägen, der die unlösbaren Nägel enthielt. Und dann waren die beiden Männer nicht mehr zu stoppen. Die "Dietzhölztaler Gartenhütte" wurde Bohle für Bohle zerlegt.

Und jetzt steht sie mitsamt der uralten Bank in Staufenberg. Das Dach muss noch ausgebessert werden. Nur die Sauna kommt nicht mehr rein. Schade.

Für die meisten ist es eine marode Bank, bei mir stellt sich spontan Entspannung ein, sobald ich darauf Platz nehme.

 

.....Ich stelle mich auch schon auf den Umzug ein und nehme täglich Abschied von meinem Ausblick beim Zähneputzen. Demnächst schaue ich dann auf die Garagenwand. Aber das wollte ich so und freue mich trotzdem schon drauf.

Mein Lieblingscartoon:How the customer explained it..

weitere Helma - Baublogs

andere Baublogs

Links

weitere beteiligte Firmen

Akustik-Trockenbau Marc Sauer, Pohlheim

 

Firma Aldudak -Wetzlar -Putzarbeiten

 

Helmut Günther - Fliesen und Fugentechnik

 

Bernd Hemscheid- Bitumenabdichtung

 

Rolf Christof - Gartenbau-Außenanlagen