Elektro-Fragen sind gestellt, danke an den Bauleiter

Nun bin ich meine Fragen an den Bauleiter bezüglich der Elektrik los geworden, der es an den Elektriker weitergeben wird:

Blitzschutz - Überspannungsschutz -Verteilerkasten - Stromkreise -ausreichend Reserven für spätere Wünsche-  Multimedia bei fehlendem DSL-Anschluss und fehlendem Kabelfernsehn - wie gehen die Anschlüsse nach außen für Außenbeleuchtung und Bewegungsmelder? - usw. usw.

Und so wird es nach und nach Form annehmen. Und es wird auch mit dem Elektriker klappen.

 

Ein bisschen schade ist die Sache mit dem Blitzschutz. Denn heute haben die Arbeiten begonnen und übermorgen soll schon die Bodenplatte gegossen werden. Vielleicht wäre etwas mehr Planung im Vorfeld einfacher gewesen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mein Lieblingscartoon:How the customer explained it..

weitere Helma - Baublogs

andere Baublogs

Links

weitere beteiligte Firmen

Akustik-Trockenbau Marc Sauer, Pohlheim

 

Firma Aldudak -Wetzlar -Putzarbeiten

 

Helmut Günther - Fliesen und Fugentechnik

 

Bernd Hemscheid- Bitumenabdichtung

 

Rolf Christof - Gartenbau-Außenanlagen