Sammelbericht für 2. Septemberhälfte

Die einzelnen Kategorien fasse ich der Einfachheit halber mal zusammen.

Die Vorinstallation für die Elektrik ist fertig.

Der Trockenbauer Herr Sauer hat mit "seinen Jungs" die Dampfsperre schön wieder abgedichtet. Jetzt kommen noch die Gipsplatten und dann kann der Putzer anfangen. 

Zwischenzeitlich hat die zweite Begehung mit der Baubegleitung stattgefunden, es sind ein paar Punkte aufgelistet, die aber wohl alle gut abgearbeitet werden können.
Alles, was jetzt erledigt ist, hält uns später nicht mehr auf.

 

"Positives". Mein Bauleiter war für mich (und ich denke auch für die Handwerker) stetig erreichbar und hat sich sehr gut gekümmert. Und so hat er dazu beigetragen, dass ich immer noch zuversichtlich bin, unser Projekt weiterhin zum guten Ende zu bringen.

(Um dann später mal in meinem super-luftdichten Haus erstickt aufgefunden zu werden.)

 

Auch wird es jetzt Zeit, sich um die Stufe an der Haustür und die Geländehöhen Gedanken zu machen.

 

Mein Lieblingscartoon:How the customer explained it..

weitere Helma - Baublogs

andere Baublogs

Links

weitere beteiligte Firmen

Akustik-Trockenbau Marc Sauer, Pohlheim

 

Firma Aldudak -Wetzlar -Putzarbeiten

 

Helmut Günther - Fliesen und Fugentechnik

 

Bernd Hemscheid- Bitumenabdichtung

 

Rolf Christof - Gartenbau-Außenanlagen